Newsletter April 2016
Sehr geehrte Damen und Herren,
herzlich willkommen zur April-Ausgabe des telc Newsletters. Auch in diesem Monat erwarten Sie wieder viele interessante Themen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen!
Themen
telc at IATEFL Birmingham: Language and Migration
Einfach machen! Fotokarten für den Deutschunterricht
Deutsch für medizinische Fachkräfte: zentraler Prüfungstermin im Juni
telc informiert: modifiziertes C1-Format für Deutsch und Englisch
telc Weiterbildungstipp: Workshops for English teachers and trainers
Meet telc: Veranstaltungen im kommenden Quartal
Wir suchen Verstärkung: aktuelle Stellenangebote
telc English
telc at IATEFL Birmingham: Language and Migration
nl_iatelf2016.jpg
An exciting IATEFL conference, from April 13 to 16 in Birmingham, has come to an end. With a total of 8 workshops and 4 events, telc English! made an impressive contribution at this year’s IATEFL. Once again, telc was one of the key exhibitors at the conference.

For the opening ceremony, Mayor Peter Feldmann sent his greetings to Frankfurt’s twin city Birmingham, speaking about the importancy of language and migration. The partnership between Birmingham, a multi-cultural city itself, and Frankfurt was established in 1966, so not only IATEFL was celebrating its 50th conference this April: The twin cities Birmingham-Frankfurt celebrate their 50th anniversary, too!

To expand on the topic, as an immigration expert and in light of the current political situation, telc highlighted the subject migration and language in its signature event. Participants debated the question: How much language really is needed for participation in society? At the telc stand, delegates from all over the world joined the discussion during tea time in our cosy reading corner, where not only our dual-level examinations and the telc Online Placement Test but also our materials for teaching migrants and our English Practice Material were of great interest.

We were overwhelmed by the number of delegates who showed interest in our workshops. Here is a brief introduction of our experts and their workshop topics at the IATEFL 2016:
• Jenny Giambalvo, Volkshochschule Kassel: Self-marketing for English teachers - use your strength for competitive advantage
• Mia Aghajari, Volkshochschule Köln: Digital activities as in-class games: combining game-based learning and e-learning
• Diana Metzner: Deaf-blind to Inclusion? Adapting examinations fairly to disabled candidates
• Alexandra Haas, Volkshochschule Rhein-Sieg: Into the Mind – how to teach vocabulary effectively
• Thom Jones, English Consultant: Sentiment on the syllabus?! The value of harnessing emotional intelligence in language learning
• Suzanne Vetter-M'Caw, telc examiner and author: "Fiero" and "Naches" in Language Learning
• Simon Banwell, Volkshochschule Berlin: Pain or Pleasure? Using video in the classroom
• Laura Edwards and Sean McDonald, telc experts and authors: The gap between classroom and online learning – closing the circle

We thank the IATEFL board for having chosen our experts to give a presentation or workshop.

Not to forget, also in 2016, the telc bike team was covering miles for charity. Together with Gary Motteram from IATEFL, English expert Thom Jones and cyclist Julian Sayarer covered the 258 km journey from the Welsh National Writing Centre in Ty Newydd to the IATEFL annual conference in Birmingham in 4 days, collecting funds for IATEFL projects, an impressive sum of over £ 4,500 in total. You can still help, too: Go to gofundme.com and donate to support IATEFL projects!
To get an impression of the vibrant programme at the 50th IATEFL, view the pictures and articles about the conference at www.telc.net/iatefl and in our media gallery!

Einfach machen!
Das telc Deutsch-Programm für Flüchtlinge und Asylbewerber: Neues Material
nl_fotokarten_1-10_2.jpg
Als Integrationspartner bietet die telc gGmbH seit Dezember 2015 unter dem Motto „Einfach machen!“ ein Deutsch-Programm für Asylbewerber und Flüchtlinge an, das wir ständig weiterentwickeln. Herzstück des Programms ist das Lehrwerk Einfach los! – Deutsch für Asylbewerber. Hierzu erhalten Kursleitende und Sprachmittler nun ergänzendes Material für ihre Deutschkurse.

Unsere Fotokarten „Situationen Deutsch“ sind vielfältig einsetzbar und fördern den kommunikativen Unterricht. Die Fotokarten bieten die Möglichkeit, in Gruppen-, Partner- oder Einzelarbeit neuen Wortschatz und Redemittel einzuführen, sowie sprachliche Alltagssituationen in kleinen Dialogen und Rollenspielen zu üben. Illustriert werden wichtige Handlungsfelder für den Deutschunterricht auf den unteren Kompetenzstufen: Unterricht und Schule, Kontaktaufnahme, Mobilität, Gesundheit, Arbeit, Alltag, Wohnen, Lebensmittel und Kleidung einkaufen. Die Fotokarten sind ab sofort über den telc Online-Shop erhältlich.

Einen Überblick über das telc Deutsch-Programm für Asylbewerber und Flüchtlinge gibt Ihnen unsere Broschüre „Einfach machen!“ . Sie enthält alle Produkte für Zugewanderte, inklusive Probekapiteln und Informationen zu unseren Weiterbildungsangeboten.

Auch weiterhin erhalten Sie Informationen zu den neusten Entwicklungen auf www.telc.net/einfach-machen.
Deutsch für medizinische Fachkräfte
Jetzt zum zentralen Prüfungstermin in Frankfurt am Main anmelden!
Bild_Zugangspr__fung.jpg
Am 14. Juni bietet die gemeinnützige telc GmbH wieder einen zentralen Prüfungstermin für telc Deutsch B2-C1 Medizin, telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung und telc Deutsch B1-B2 Pflege in Frankfurt am Main an. Internationale medizinische Fachkräfte können mit den telc Zertifikaten ihre Berufszulassung beantragen und ihre Sprachkenntnisse gegenüber Arbeitgebern nachweisen.

Der Anmeldeschluss für den zentralen Prüfungstermin am 14. Juni ist der 23. Mai. Bitte melden Sie sich frühzeitig an! Sollten Sie den Anmeldeschluss verpassen, müssen wir Sie auf unserer Warteliste vermerken. Falls Sie in der Zwischenzeit dringenden Bedarf haben, können Sie sich auch jederzeit an die Prüfungszentrale des Hessischen Volkshochschulverbands (hvv) wenden.

Ideal zur Prüfungsvorbereitung: das telc Online-Training Deutsch B2-C1 Medizin. Zusammen mit der Prüfungsanmeldung können Teilnehmende optional das Online-Training buchen, mit dem internationale Ärztinnen und Ärzte in verschiedenen interaktiven Modulen die Kommunikation mit Ärzten, Pflegepersonal, Patienten und Angehörigen üben können. Dabei lassen sich die über 1.000 verschiedenen Lernaktivitäten, die ca. 120 Unterrichtseinheiten entsprechen, individuell zusammenstellen. Nähere Informationen zum telc Online-Training Deutsch B2-C1 Medizin finden Sie hier.

Nutzen Sie Ihre Chance und melden Sie sich jetzt an!
telc informiert
telc C1: anerkannt und einheitlich
nl_c1_de_en_format_2016.jpg
Das anerkannte und durch die ALTE auditierte Format der Prüfung telc Deutsch C1 Hochschule haben wir nun auch auf die Prüfungen telc Deutsch C1 und telc English C1 übertragen. Ab sofort können telc Lizenzpartner das modifizierte, moderne und anerkannte Format auch für die Prüfungen telc Deutsch C1 und telc English C1 einsetzen.

Die telc gGmbH reagiert somit auf die zahlreichen Anfragen und Anregungen von Lizenzpartnern und telc Prüferinnen und Prüfern, die sich eine Vereinheitlichung und Vereinfachung gewünscht haben. Für diejenigen, die das modifizierte Format noch nicht kennen, möchten wir Ihnen hiermit einen Überblick geben, welche Aufgabentypen sich verändert haben.

Modifizierte Aufgabentypen
Während das bisher bestehende Format telc Deutsch C1 bzw. telc English C1 bei den rezeptiven Subtests – insbesondere Leseverstehen – etwas textlastiger ist, haben wir im modifizierten Format telc Deutsch C1 bzw. telc English C1 Aufgabentypen, die dem kommunikativen Ansatz vollkommen gerecht werden. Zugleich sind sie identisch mit den Aufgabentypen, die in allen anderen telc Prüfungen der Kompetenzstufe C1 (telc Deutsch C1 Beruf, telc Deutsch C1 Hochschule, telc Türkçe C1 ) eingesetzt werden. Das telc C1-Programm ist damit vereinheitlicht und somit übersichtlicher.

Die Schriftliche Prüfung mit den Subtests Lesen, Hören und Schreiben wurde überarbeitet und um 15 Minuten gekürzt.

Bei der modifizierten Prüfung folgt auf die Teile Leseverstehen 1-3 der Subtest Sprachbausteine (Multiple-Choice-Aufgaben).

Beim Subtest Hören/Teil 2 werden nunmehr Multiple-Choice-Aufgaben eingesetzt.

Beim Subtest Schreiben haben Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, zwischen zwei Themen zu wählen, d. h. dieser Subtest enthält nur noch eine einzige Schreibaufgabe.


Alle anderen Aufgabentypen bleiben unverändert. Die Änderungen sind geringfügig, aber vor allem für die Prüfungsteilnehmenden übersichtlicher.

Zusammen mit dem modifizierten C1-Prüfungsformat wird ein einheitlicher Antwortbogen S30 eingeführt. Dabei handelt es sich um einen sprachen- und fächerübergreifenden Antwortbogen für die Stufe C1. Nähere Informationen dazu erhalten Prüferinnen und Prüfer sowie Bewerterinnen und Bewerter in den kommenden Tagen sowie im Bereich FAQs auf unserer Webseite.

Ab dem 15. Mai 2016 können die modifizierten C1-Prüfungsformate in Deutsch und Englisch angemeldet werden. Noch bis zum 15. April 2017 können Sie parallel zum modifizierten Format auch das bisher bestehende Format bestellen. Nähere Informationen zum modifizierten Format telc Deutsch C1 bzw. telc English C1 erhalten Sie auf unserer Webseite. Die neuen Übungstests finden Sie bereits jetzt im telc Online-Shop.
telc Weiterbildungstipp
telc Training workshops for English teachers and trainers: How to breathe new life into your classroom
_DSC0529.jpg
telc Training offers a range of continuing professional development opportunities in the form of workshops aimed at enhancing your teaching and examining skills. The workshops cover a variety of methodological and didactic aspects. They are a great way to develop your skills as well as an opportunity to meet other teaching professionals to share ideas and experiences.

Join our next workshop in Frankfurt/Mainor Dortmund:

Self-Marketing for English teachers
Self-marketing is regarded as important for professional success. Examiner licenses and the use of digital teaching materials are indispensable for today’s working life. With a bit of marketing and the right use of the internet, you can distinguish yourself in your field.

Topics:
• Self-marketing
• Professional profile
• Digital teaching material
• Examiner licenses

Dates:
2 June 2016 in Frankfurt/Main, 10:00 a.m. to 1.15 p.m.

4 June 2016 in Dortmund, 10:00 a.m. to 1.15 p.m.


To find out more and to register for the workshop, please click here.
Meet telc
Hier treffen Sie uns im April, Mai und Juni!
va_nl_okt_14.jpg
20. April: Teaching Language to Caregivers in Cham

Die gemeinnützige telc GmbH wurde von der Volkshochschule Cham eingeladen,
auf der Abschlussveranstaltung des Internationalen Projekts TLC Pack (Teaching Language to Caregivers) eine Präsentation zum Thema Deutsch für Pflegekräfte zu halten.
Teaching Language to Caregivers (TLC Pack) ist ein internationales Projekt, das sich mit dem Thema Fachkräftemangel in Europa beschäftigt. Es entwickelt Lernmaterialien, die einerseits interkulturelle Kompetenzen, andererseits insbesondere die Sprachkompetenzen auf den Kompetenzstufen A2-B1 für die Fremdsprachen Italienisch, Englisch, Holländisch, Spanisch, Griechisch und Deutsch vermitteln. Im Zentrum stehen speziell entwickelte Videofilme, die alltägliche Situationen im Bereich der Altenpflege thematisieren und sich auch für den Einsatz im Bereich E-Learning eignen. Die telc gGmbH spricht auf der Veranstaltung zum Thema „Berufsspezifisches Sprachenlernen“. Insbesondere werden wir die passenden telc Trainingseinheiten Pflege und die Prüfung telc Deutsch B1-B2 Pflege vorstellen. Näherer Informationen zum Projekt finden Sie unter: www.language-for-caregivers.eu

21.-23. April: EAQUALS-Konferenz in Lissabon

Die «European Association for Quality Language Services» ist ein europaweiter Zusammenschluss von Sprachkursanbietern. Es ist der einzige internationale Verband von Sprachschulen, der unabhängige Kontrollen bei seinen Mitgliedern zur Qualitätssicherung durchführt. Zweimal jährlich bieten internationale EAQUALS-Konferenzen ein Forum für den Austausch, zur Weiterentwicklung und fachlichen Kompetenz im Bereich Sprachenlernen. Besucher können bei der Konferenz in Lissabon nicht nur den Stand der telc gGmbH besuchen, sondern auch am Fachvortrag von Testentwickler Sean McDonald zum Thema "English Practice Material" und zu Best Practices beim Testen höherer Kompetenzstufen teilnehmen. Mehr Informationen zur Konferenz

26.-28. April: Pflege PLUS in Stuttgart

Die etablierte Fachmesse mit begleitendem Kongress Pflege PLUS präsentiert innovative Produkte und Dienstleistungen für die Pflegebranche. In zahlreichen Vorträgen und Workshops kommt auch der fachliche Austausch nicht zu kurz. Speziell mit Blick auf die große Dichte an Pflegeeinrichtungen in Süddeutschland bietet die PFLEGE PLUS dabei den idealen Treffpunkt für Anbieter, Entscheider und Experten des Pflegemarkts. Als Pionier im Bereich sprachliche Qualifizierung von ausländischen medizinischen Fachkräften stellt die gemeinnützige telc GmbH in Halle 4, Stand 4D56 ihre Prüfungen und Vorbereitungsmaterialien für den Unterricht von internationalen Pflegekräften vor. Mehr Informationen zur Messe

21. Mai: Sprachenforum Hessen/Rheinland-Pfalz in Ingelheim

Beim erstmalig stattfindenden Sprachenforum Hessen/Rheinland-Pfalz in Ingelheim nimmt sich die telc gGmbH einem besonders aktuellen Thema an: dem Unterrichten von Flüchtlingen und Asylsuchenden sowie der Schulung der Lehrenden. Wir freuen uns darauf, dieses und zwei weitere Vortragsthemen („Bildungsstandards für die allgemeine Hochschulreife in den Fremdsprachen“ und „Emotionsbasiertes Lernen“) mit Interessierten und Fachleuten zu diskutieren. Besuchen Sie uns an unserem Stand und diskutieren Sie mit! Mehr Informationen zum Programm

30. Mai WIFI Trainerkongress in Wien

Das WIFI – Wirtschaftsförderungsinstitut – bietet in Österreich an zahlreichen Standorten Seminare und Lehrgänge zur beruflichen Aus- und Weiterbildung. Am WKO Campus Wien treffen sich im Mai Trainer/innen, Lehrende und Personalverantwortliche aus ganz Österreich. In elf spannenden Best-Practice-Workshops beleuchten Teilnehmende beleuchten Prüfungssituationen von allen Seiten, lernen Mobiles Lernen kennen und wenden innovative Tools gleich praktisch an. Die telc gGmbH informiert am Stand über ihr breites Angebot an Prüfungen, prüfungsvorbereitenden Materialien und Weiterbildungen. Mehr Informationen zum Kongress

9./10. Juni: 14. Deutscher Volkshochschultag in Berlin

Der Countdown läuft: Nur noch 52 Tage bis zum 14. Deutschen Volkshochschultag. Thema des Kongresses ist die viel diskutierte „Digitale Teilhabe für alle“. Dabei stehen erweiterte Lernwelten in der Weiterbildung genauso im Fokus wie der Wandel der Arbeitswelt und gesellschaftspolitisch brisante Fragen der digitalen Spaltung. Für die Veranstaltung im Berlin Congress Center werden 1.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Weiterbildung, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik erwartet. An unserem Stand erfahren Sie mehr zu unseren Online-Produkten. Wir freuen uns auf Sie! Mehr Informationen zur Veranstaltung
telc Stellenangebote
Wir suchen Sie!
nl_jobs.jpg
Ab sofort suchen wir Verstärkung für unser Team Prüfungsverarbeitung in Frankfurt am Main:

• Mitarbeiter (m/w) in Vollzeit für die Auftragssachbearbeitung

Wir bieten Ihnen ein angenehmes, professionelles Arbeitsumfeld in einem dynamischen, expandierenden Bildungsunternehmen. Unsere Hierarchien sind flach und die Wege kurz. Die Bezahlung und die Sozialleistungen sind überdurchschnittlich. Wir identifizieren uns mit dem Konzept des lebenslangen Lernens. 30 Tage Jahresurlaub und regelmäßige bezahlte Weiterbildung sind für uns selbstverständlich. Flexible Arbeitszeiten schaffen zudem eine größtmögliche Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf.

Auf unserer Website finden Sie die komplette Stellenbeschreibung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail!
www.telc.net
Kontakt Impressum
Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr empfangen wollen, klicken Sie hier um den Newsletter abzubestellen.
© 2018 telc gGmbH

telc gGmbH
Bleichstraße 1
60313 Frankfurt am Main

Geschäftsführer: Jürgen Keicher
Aufsichtsratsvorsitzende: Susanne Deß
Sitz: Frankfurt am Main
Registergericht: Frankfurt am Main HRB 44449
Ust.-Id-Nr.: DE 19273013