Newsletter Dezember 2016
Sehr geehrte Damen und Herren,
herzlich willkommen zur Dezember-Ausgabe des telc Newsletters. Auch in diesem Monat erwarten Sie wieder viele interessante Themen.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit und viel Vergnügen beim Lesen!
Themen
Neue Verlagsprodukte: Deutsch für Beruf und Studium
Fortsetzung des Informationstags einfach-machen@telc 2017
telc Training: neue Termine für Qualifizierungen
Gut kalibriert bewerten: telc Bewerter-Tagungen in Frankfurt
telc digital: Webinare 2017
telc Tag der Fremdsprachen in Speyer
Weiterbildungstipp „Erfolgreich führen und kommunizieren“
Neue telc Lehrwerke 2017
Das telc Verlagsprogramm – Deutsch für Beruf und Studium
2015_11_29_Telc_Peopleshooting_Uni11003.jpg
Nachdem die telc Verlagsredaktion mit Einfach gut!, dem für den Integrationskurs entwickelten neuen Deutsch-Lehrwerk, einen wichtigen Meilenstein gesetzt hat, folgen nun weitere neue Lehrwerke im Rahmen des Gesamtkonzepts.

Im ersten Quartal 2017 unterstützt die telc Verlagsredaktion Deutschlehrkräfte mit einem neuen Lehrwerk für akademisch orientierte Zuwanderer. Mit Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1 erwartet Sie wieder eine vollständige Neuentwicklung, die modular aufgebaut ist und flexibel im Unterricht eingesetzt werden kann. Natürlich bereitet dieses Lehrwerk dabei gezielt auf die als Sprachnachweis zur Studienzulassung anerkannte Prüfung telc Deutsch C1 Hochschule vor.

Ab Mai 2017 wird auch für die neuen berufsbezogenen Sprachkurse im Rahmen der Deutschsprachförderung ein passgenaues Lehrwerk zur Verfügung stehen: Einfach besser! Deutsch für den Beruf B2. Es wurde konsequent entlang der Vorgaben des Basismoduls B2 entwickelt und berücksichtigt ein breites Spektrum an Berufen aus Dienstleistung, Handwerk und Gewerbe. Mit Zwischentests und einem original telc Übungstest führt das Kursbuch gezielt auf die Abschlussprüfung der berufsbezogenen Sprachkurse hin.

Nähere Informationen zu den neuen Lehrwerken erhalten Sie in Kürze unter www.telc.net.
einfach-machen@telc
Weitere Termine des Informationstags in 2017
2016_05_13_telc_day12894.jpg
Mit „Einfach machen!“, unserem Deutsch Programm für Flüchtlinge und Asylbewerber, bieten wir Kursleitenden und Kursträgern ein Komplettangebot aus Sprachprüfungen, Lehrmaterialien und Weiterbildungen. Das Gesamtkonzept „Einfach machen!“ leitet sich aus den Bedarfen der Lernenden ab, orientiert sich an staatlichen Vorgaben und schlägt die Brücke zur alltäglichen Praxis. So unterstützen wir unsere Partner bei der wichtigen Aufgabe, Zugewanderten die Integration in den Arbeitsmarkt und in die Gesellschaft langfristig zu ermöglichen.

Ein wichtiger Baustein unseres Angebots ist der Informationstag für Sprache, Arbeit und Integration einfach-machen@telc. Nach dem großen Andrang bei den vergangenen Informationstagen freuen wir uns, einfach-machen@telc 2017 in weiteren Städten anzubieten: In Hamburg, Berlin, Köln, Stuttgart, München und Düsseldorf treten wir wieder in direkten Dialog mit Kursträgern und Kursleitenden und informieren durch eine Vertreterin bzw. einen Vertreter des BAMF über die neuesten Entwicklungen beim Thema DeuFöV.

Unter dem Motto „Zuwanderer unterrichten und erfolgreich integrieren“ geben wir Ihnen ein Forum zum Austausch, beantworten alle Fragen zur neuen DVV/telc vhs Lehrkräftequalifizierung Deutsch und stellen Ihnen natürlich auch unser Lehrwerk für den Integrationskurs „Einfach gut!“ vor. Am Nachmittag steht die berufsbezogene Deutschsprachförderung im Fokus: Was bedeutet die DeuFöV für Sie? In parallelen Workshops diskutieren Sie die Bedarfe an Materialien für den berufssprachlichen Unterricht und erfahren mehr über die neuen berufsbezogenen telc Prüfungen: telc Deutsch B1·B2 Beruf und telc Deutsch B2·C1 Beruf eignen sich ideal als Abschlussprüfung für die Basismodule B2 und C1 in DeuFöV-Sprachkursen.

Die Informationstage finden jeweils von 10:30-17:00 Uhr statt und sind für Sie kostenfrei. Besuchen Sie unsere Webseite www.telc.net/einfach-machen! Dort werden ab 15. Dezember Details zu den Veranstaltungsorten und zum Programm bekanntgegeben. Auch die Anmeldung ist ab diesem Zeitpunkt freigeschaltet. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur zwei Personen pro Institution zulassen können. Melden Sie sich daher rechtzeitig verbindlich an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Sie möchten eine persönliche Beratung zu unserem Gesamtprogramm? Dann kontaktieren Sie unsere Berater für Erwachsenenbildung unter aussendienst@telc.net, die gern einen individuellen Termin mit Ihnen vereinbaren.

Informationen rund um „Einfach machen!“ finden Sie auf unserer Webseite www.telc.net/einfach-machen. Zur berufsbezogenen Sprachförderung informiert www.telc.net/berufsbezogene-sprachfoerderung.

Wir freuen uns, Sie bei einfach-machen@telc zu treffen!
telc Training
Neue Termine für Qualifizierungen
2015_05_06_Telc_Peopleshooting2050.jpg
Am Dienstag, den 13.12., erscheinen um 14:00 Uhr die neuen Termine für Prüfer- und Bewerterqualifizierungen im 1. Halbjahr 2017. Erstmalig bieten wir die Ärztequalifizierung Deutsch B2·C1 Medizin Fachsprachprüfung an. Diese richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, die den mündlichen Teil der Prüfung telc Deutsch B2·C1 Medizin Fachsprachprüfung abnehmen möchten.

Bitte melden Sie sich über die telc Community mit Ihrer Codenummer und Ihrem Passwort an. Wenn Ihnen diese Daten nicht vorliegen, können Sie sie über die Webseite anfordern.

Kursleitende, die sich erstmalig für eine Qualifizierung anmelden, müssen sich im ersten Schritt bei uns registrieren. Dies können Sie bereits heute erledigen, so dass Sie sich am 13.12. rasch anmelden können.

Übrigens: Eine Aufzeichnung des Webinars „telc Prüfender werden“ finden Sie hier.
Hinter den Kulissen
IMG_1394.jpg
Gut kalibriert bewerten: telc Bewerter-Tagungen in Frankfurt am Main
Zwei intensive Bewerter-Tagungen fanden im November statt. Um sich wieder neu zu kalibrieren, trafen sich die telc Bewerterinnen und Bewerter für DTZ und Deutsch B2. Qualität und Fairness werden bei der telc gGmbH groß geschrieben. Deshalb ist es wichtig, die Zuverlässigkeit oder auch Reliabilität der Bewertungen immer wieder aufs Neue sicherzustellen. Auf den zwei ganztägigen Treffen ging es um das ganz „normale“ Bewerten von Schreibleistungen, aber immer wieder auch um Sonderfälle. Dieses Mal wurde zum Beispiel genauer geklärt, zu welcher Abwertung eine Schreibweise in Großbuchstaben führt.

Die von der telc Zentrale beauftragten Bewerterinnen und Bewerter nehmen mehrere Tausend Erstbewertungen, Zweitbewertungen und Stichproben pro Jahr vor. Diese umfangreiche Erfahrung macht die telc Bewertergruppe sehr sicher in ihren Beurteilungen. Damit dies auch so bleibt, muss neben die Erfahrung auch immer wieder ein enger fachlicher Austausch treten.

Dabei unterstützt uns die Statistik. Die telc Testmethodikerinnen Beate Zeidler und Nadine Knippenberg versorgten die Gruppe mit genauen Angaben zur jeweils eigenen Bewertungsleistung im Vergleich zu den anderen: eine willkommene Gelegenheit, das eigene Bewerterverhalten erneut zu reflektieren!

Ein Diskussionspunkt war die Frage, wann ein Leitpunkt als angemessen bearbeitet bewertet werden kann. Welche kreativen Lösungen sind noch zulässig? Welche entfernen sich zu sehr von der eigentlichen Aufgabe? So vielfältig wie die Lösungen unserer Prüfungsteilnehmerinnen und -teilnehmer gestaltete sich auch die Diskussion. Durch den Austausch konnten sich die Experten aufeinander abstimmen und somit auch zukünftig eine gut kalibrierte Bewertung sicherstellen.
telc digital
Unsere Webinare im ersten Quartal 2017
2015_05_06_Telc_Peopleshooting1326.jpg
Auch 2017 erwarten Sie wieder zahlreiche kostenfreie telc Webinare. Bilden Sie sich online zu methodisch-didaktischen Themen weiter und erhalten Sie die neuesten Informationen zu telc Angeboten. Mit nur einem Klick sichern Sie sich Ihren Platz in der ersten Reihe! Alles, was Sie brauchen, sind ein Laptop oder Tablet mit Lautsprechern oder Kopfhörern sowie eine stabile Internetverbindung.

11.01.2017: „Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrationskurs: Wortschatzeinführung“

26.01.2017: „Digitale Spiele im DaF-Klassenzimmer“

06.02.2017: „Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrationskurs: Grammatikvermittlung“

13.02.2017: „telc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitung“

21.02.2017: „telc Prüfungen richtig organisieren und durchführen“

06.03.2017: „Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrationskurs: Binnendifferenzierung“

08.03.2017: “Digital Activities in-class (E-Learning)”

30.03.2017: „Mit Griffel statt Skalpell – Gestaltung eines Arztbriefes“

03.04.2017: „Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrationskurs: Handlungsorientierung“

Eine Übersicht aller Webinare finden Sie auch hier.

Übrigens: Zahlreiche Webinar-Aufzeichnungen finden Sie in unserer YouTube-Playliste „telc Webinar“. Schauen Sie vorbei!
meet telc
Themenschwerpunkt Mediation beim telc Tag der Fremdsprachen in Speyer
147_Telc_Masur.jpg
Am 7. Februar 2017 findet zum sechsten Mal der Tag der Fremdsprachen im Pädagogischen Landesinstitut in Speyer statt. Bei der Kooperationsveranstaltung der gemeinnützigen telc GmbH und dem Pädagogischen Landesinstitut steht das Thema Mediation im Mittelpunkt: In praxisorientierten Vorträgen und Workshops erhalten Fremdsprachenlehrkräfte wichtige Informationen, Unterrichtstipps und Best-Practice-Beispiele für ihre tägliche Arbeit.

Zudem gibt es Workshops u.a. zu den folgenden Themen:

• Getting it right: Language assessment for the classroom
• Literature as lamp and map in the landscape of the classroom
• La compréhension orale, audiovisuelle et écrite selon les Bildungsstandards (B1/B2)

Interessierte Lehrkräfte können sich ab 12. Dezember bis 20. Januar 2017 über das Online-Portal des Bildungsservers Rheinland-Pfalz anmelden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
telc Weiterbildungstipp
„Erfolgreich führen und kommunizieren“
2015_05_06_Telc_Peopleshooting1409.jpg
Starten Sie mit einer zweitägigen Fortbildung in der schönen Universitätsstadt Tübingen ins neue Jahr!

In der Veranstaltung „Erfolgreich führen und kommunizieren" reflektieren Sie Ihre Rolle als Kursleitermanager und lernen Strategien zur erfolgreichen Akquise neuer Kursleitenden kennen. Der Workshop bietet Raum, verschiedene Formen der Gesprächsführung kennenzulernen, um eine wertschätzende Gesprächskultur zu etablieren. Anregungen zur Fortbildung und Entwicklung von Kursleitenden runden die Fortbildung ab.

Orte und Termine:

• 13.-14. Januar 2017 in Tübingen
• 17.-18. Februar 2017 in Berlin
• 27.-28. April 2017 in Frankfurt am Main

Details zum Seminar, die Anmeldung sowie das telc Weiterbildungsprogramm für das 1. Halbjahr 2017 finden Sie hier. Wir freuen uns auf Sie!
www.telc.net
Kontakt Impressum
Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr empfangen wollen, klicken Sie hier um den Newsletter abzubestellen.
© 2018 telc gGmbH

telc gGmbH
Bleichstraße 1
60313 Frankfurt am Main

Geschäftsführer: Jürgen Keicher
Aufsichtsratsvorsitzende: Susanne Deß
Sitz: Frankfurt am Main
Registergericht: Frankfurt am Main HRB 44449
Ust.-Id-Nr.: DE 19273013