Newsletter August 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
herzlich willkommen zur August-Ausgabe des telc Newsletters. Auch in diesem Monat haben wir wieder viele interessante Themen für Sie.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen!
Themen
Happy Birthday EPM! First anniversary of English Practice Material – vhs
telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung: FAQs
telc an Schulen: erfolgreiche Kooperation mit der Saxony International School
TOP Test: valide Einstufung in drei Sprachen
telc in den sozialen Netzwerken: Information, Austausch, Spaß
telc Weiterbildungstipp: Crashkurs Live-Online-Sprachunterricht
Meet telc: Veranstaltungen im kommenden Quartal
Happy Birthday EPM!
English Practice Material – vhs appeared one year ago
invitation_telc_expert_meeting_4_September.jpg
Did you know that telc’s signature series, English Practice Material – vhs, is celebrating its first birthday? And what a year it’s been! A year full of EMOTIONS. We are still getting daily feedback from teachers all over Germany to compliment us on our special product developed in very close cooperation with the vhs community in Germany. We are especially grateful for their valuable support and input.

To thank them all, we are going to have a big birthday celebration on September 4th with all our experts at our headquarters in Frankfurt. Watch out for our next newsletter with the best pictures of this big event.

And it is not only in Germany that we made a great impact with this new material. Do you remember the last IATEFL conference in Manchester? There, we presented the English Practice Material A2-B1 – that was brand new then – in April this year. Take a look at the telc IATEFL film to see what you missed if you could not attend the conference.

And we are still not finished: On September 15th, the new Online Learning Activities A2-B1 will go live. Test telc Campus and watch our online video on how to use the Online Learning Activities on levels A2-B1.

• You will find more than 2,000 interactive and engaging learning activities.
• Learner-centered activities provide useful tips and feedback.
• It is the ideal preparation for the telc English! examinations.
• It is accessible on PC, iPad and mobile devices.

Last but not least, we have developed a new tool to bring fun into language classes: The new Communication Cards introduce students to the topics covered in our English Practice Material and can be used in a number of ways in the classroom – as a warmer to a new lesson, as an exercise in finding opposites, or to revise language associated with a particular emotion.

The first ten telc fans who can tell us the name of our EPM figures will win a free package of the new telc Communication Cards! Send us an e-mail!

If you have any questions, please have a look at our special EPM Website or
contact Felicitas Cremer.

Stay tuned!
telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung
Ihre Fragen – unsere Antworten
Telc_2015_flur_4198_16_als_Smartobjekt-1.jpg
Die telc gGmbH erweitert ihr Prüfungsprogramm für internationale Ärztinnen und Ärzte: Neben telc Deutsch B2-C1 Medizin wird ab dem 21. August auch telc Deutsch B2 Zugangsprüfung verfügbar sein, die Zugangsprüfung zur Fachsprachenprüfung der Ärztekammern. Wir freuen uns über die zahlreichen Reaktionen auf diese Ankündigung und möchten im Folgenden Ihre Fragen rund um die neue Prüfung beantworten.

Für wen ist die neue Prüfung geeignet?

telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung richtet sich an internationale Ärztinnen und Ärzte, die in ihrem Bundesland eine Fachsprachenprüfung der Ärztekammer absolvieren und dafür ein B2-Zertifikat vorweisen müssen. Sie bereitet Prüfungsteilnehmende ideal auf die Ärztekammerprüfungen vor.

Was ist der Unterschied zwischen telc Deutsch B2-C1 Medizin und telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung?

Die erste objektive und faire Fachsprachenprüfung telc Deutsch B2-C1 Medizin testet Sprachkenntnisse auf den Kompetenzstufen B2 und C1. Mit dem Zertifikat kann in vielen Bundesländern direkt die Approbation beantragt werden. Es gibt keine vergleichbare Prüfung, die rechtssicher Fachsprachenkenntnisse testet und mit umfangreichen prüfungsvorbereitenden Materialien und Weiterbildungen ideale Vorbereitungsbedingungen für Prüfungsteilnehmende und Kursleitende bietet.

telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung hingegen eignet sich für internationale Ärztinnen und Ärzte, die in ihrem Bundesland eine Fachsprachenprüfung der Ärztekammer absolvieren müssen. Die Prüfung dokumentiert allgemeine Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2, die alle im medizinischen Kontext stehen. Der Fokus der Prüfung liegt dabei nicht auf der spezifischen Fachsprache, sondern auf beruflichen Alltagssituationen von internationalen Ärztinnen und Ärzten.

Warum wurde die neue Prüfung entwickelt?

Die telc gGmbH reagiert damit auf die sich verändernden Anforderungen in einigen Bundesländern. Noch immer können Antragsteller in vielen Bundesländern mit dem Zertifikat telc Deutsch B2-C1 Medizin direkt die Approbation beantragen. In einigen Bundesländern muss nun jedoch zusätzlich eine Fachsprachenprüfung auf C1-Niveau bei der Ärztekammer abgelegt werden. Die Zugangsvoraussetzung dafür ist fast immer ein B2-Zertifikat. Das Ablegen einer allgemeinsprachlichen B2-Prüfung ist an dieser Stelle jedoch ungeeignet, da zu befürchten steht, dass die Absolventinnen und Absolventen die Prüfung an der Ärztekammer nicht schaffen. So können Mediziner deshalb nun neben telc Deutsch B2-C1 Medizin auch die neue Prüfung telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung ablegen.

Welche Sprachprüfung müssen internationale Mediziner in meinem Bundesland ablegen?

Erkundigen Sie sich hierzu immer aktuell bei der Anerkennungsbehörde Ihres Bundeslandes.

Ab wann ist die neue Prüfung verfügbar?

Der Übungstest telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung und die Anmeldung stehen ab dem 21. August auf der telc Website zur Verfügung.

Wer darf die mündliche Prüfung von telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung abnehmen?

Voraussetzung zur Abnahme der mündlichen Prüfung ist die Prüferlizenz Deutsch Medizin/Pflege.

Wie können sich Teilnehmende auf die Prüfung vorbereiten?

Neben dem Übungstest eignen sich auch die Lernbox für die mündliche Prüfung, Schreiben für Ärztinnen/Ärzte und die Trainingseinheiten Medizin zur Vorbereitung auf telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung. Bestellen Sie die Materialien hier. Außerdem bietet die telc gGmbH Webinare zur Prüfungsvorbereitung an.

Wo kann man die neue Prüfung ablegen?

Die Prüfung kann an den über 2.000 lizenzierten telc Prüfungszentren abgelegt werden. Beim zentralen telc Prüfungstermin am 25. November in Frankfurt wird telc Deutsch B2 Medizin Zugangsprüfung ebenfalls angeboten. Die Anmeldung zum zentralen Prüfungstermin ist ab Ende September hier möglich.

Bei Fragen können Sie sich auch jederzeit an Barbara Weber wenden.
Erfolgreiche Kooperation: telc an Schulen
Bild_SIS_klein.jpg
Vier telc Zertifikate in drei Jahren: Schülerinnen und Schüler der SIS geehrt
Die Zusammenarbeit der telc gGmbH, des Sächsischen Volkshochschulverbands (SVV) und des Schulverbunds Saxony International School (SIS) hat sich in den letzten Jahren als erfolgreiche Symbiose erwiesen. Die SIS ist ein freier Schulträger mit Sitz in Glauchau und mit Schulstandorten in Geithain, Meerane, Stollberg, Niederwürschnitz, Neukirchen/Pleiße, Reinsdorf, Crinitzberg und Elsterberg. Neben drei Grundschulen und fünf Oberschulen unterhält die SIS auch zwei Gymnasien und ein Wirtschaftsgymnasium.

Fremdsprachen spielen an allen SIS-Schulen eine große Rolle: Englisch wird ab Klasse 1 und Spanisch als zweite Fremdsprache ab Klasse 5 unterrichtet, Russisch und/oder Französisch als dritte Fremdsprache. Um die vertiefte Fremdsprachenausbildung der Schüler zu belegen, können alle SIS-Schüler während ihrer gesamten schulischen Laufbahn Fremdsprachenzertifikate ablegen.

2011 startete das Partnerprogramm mit der telc gGmbH und dem SVV und führte durch konsequente Arbeit aller Beteiligten Schritt für Schritt zum Erfolg. Während im Schuljahr 2013/14 180 Schülerinnen und Schüler Zertifikate ablegten, waren es im vergangenen Schuljahr bereits 264 Schüler. Alle SIS-Schülerinnen und Schüler werden ab Klasse 7 an telc Prüfungen herangeführt und in den entsprechenden Kompetenzen geschult.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Realschulabschluss wurden im Juli zwölf Schülerinnen und Schüler besonders geehrt, denn sie hatten sich nicht nur einer telc Prüfung gestellt, sondern in den Klassen 8 bis 10 sage und schreibe vier Europäische Sprachenzertifikate erworben: B1 und B2 in Englisch, A2 und B1 in Spanisch.

Stolz nahmen die Schülerinnen und Schüler neben ihren sehr guten Zeugnissen ihre telc Zertifikate entgegen. Prof. Dr. Klemm, Geschäftsführer des SVV, und Frau Eychen, Leiterin der VHS Plauen, sprachen bei der Übergabe anerkennende Worte.

Übrigens: Zur noch besseren Vorbereitung auf das Prüfungsformat telc English B1-B2 School gibt es jetzt die neuen Classroom Activities B1-B2 School. Kommunikativ und interaktiv geben sie Lehrkräften umfangreiches Material an die Hand, um die Prüfungsaufgaben zu trainieren oder einfach Abwechslung in den Sprachunterricht zu bringen.
Valide Einstufung in drei Sprachen
Große Nachfrage nach dem telc Einstufungstest
TOP.JPG
Über ein Jahr nach seiner Einführung hat sich der telc Online Placement Test (TOP Test) bewährt: Das Feedback von Partnern und Firmenkunden ist durchweg positiv. Nutzer des Tests schätzen neben der einfachen Bedienung vor allem die Verfügbarkeit in drei Sprachen (Deutsch, Englisch und Spanisch) sowie die lebensnahe, leicht zugängliche Gestaltung, die ein zuverlässiges Ergebnis liefert. Der TOP Test ermittelt sprachliche Kompetenzen in den Bereichen Hören und Lesen sowie Wortschatz und Grammatik und stuft diese von A1 bis C2 ein. Die Module Schreiben und Sprechen können auf Wunsch zugebucht werden.

Groß ist die Nachfrage insbesondere bei Arbeitgebern und -vermittlern, die die Sprachkenntnisse von Mitarbeitenden, Bewerberinnen und Bewerbern zuverlässig und kostengünstig einschätzen möchten.

Bieten Sie Ihren Teilnehmenden und Firmenkunden ein Gesamtpaket an: von der aussagekräftigen Einstufung über den maßgeschneiderten Sprachkurs bis zum anerkannten telc Zertifikat! Testzugänge können auf Vorrat bestellt und jederzeit bei Bedarf flexibel eingesetzt werden.

Haben Sie Interesse an näheren Informationen zum TOP Test oder möchten Sie Logins bestellen? Dann wenden Sie sich an Mareike Wantia.
telc in den sozialen Netzwerken
facebook.jpg
Information, Austausch, Spaß
Viele von Ihnen kennen unsere Website und nutzen sie regelmäßig, um sich über Neuigkeiten zu informieren und die zahlreichen Funktionen zu nutzen. Aber kennen Sie auch die anderen Informationskanäle, auf denen Sie aktuelle News über spezifische Themen erhalten und sich direkt mit den telc Expertinnen und Experten austauschen können?

Wir geben Ihnen einen Überblick! Ganz neu: Alle Informationen auf unserer Website können Sie nun auch mit dem „Weiterempfehlen"-Button auf den sozialen Netzwerken teilen.

Facebook

Auf der Facebook-Seite telc GmbH erhalten Sie nicht nur aktuelle Meldungen zu Veranstaltungen, Webinaren und neuen Entwicklungen bei telc – language tests. Wir stellen Ihnen auch informative und unterhaltsame Artikel und Videos zum Fremdsprachenlernen, zur Weiterbildung sowie zum Thema Interkulturalität vor.

Ähnliche Inhalte, aber speziell für Englischlehrkräfte und -lernende, bietet die Facebook-Seite telc English.

In der neuen Gruppe vhs English können sich VHS-Mitarbeitende austauschen und Kontakte knüpfen.

Alle telc Facebook-Seiten werden von telc Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut, so dass Sie auch jederzeit Fragen an die Experten und an die telc Community stellen können.

Twitter

Auch auf dem immer beliebteren Netzwerk Twitter stellen wir viele Infos zur Verfügung. Hier haben Sie die Möglichkeit, Neuigkeiten zu kommentieren, Fragen zu stellen und immer auf dem Laufenden zu bleiben. Folgen Sie uns!

YouTube

Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie neben den beliebten Prüfungsvideos zur Vorbereitung auf die telc Prüfung auch Tutorials für Lizenzpartner und Lehrkräfte, Aufzeichnungen unserer Webinare, Vorträge sowie Informations-Videos über telc – language tests, zu spezifischen Veranstaltungen oder zur Prüfungsdurchführung.

Xing

Auf Xing, dem Netzwerk für berufliche Kontakte, können Sie sich in unserer Gruppe Deutsch für medizinische Fachkräfte mit Gleichgesinnten austauschen und sich über alle aktuellen Entwicklungen informieren. Die Gruppe richtet sich an alle, die sich für die fachsprachlichen telc Prüfungen und Kurse im medizinischen Bereich interessieren.

telc Weiterbildungstipp
Neu im Programm: Crashkurs Live-Online-Sprachunterricht
2015_05_06_Telc_Peopleshooting1300.jpg
Sprachunterricht findet immer häufiger nicht mehr ausschließlich im Klassenraum, sondern auch virtuell statt. In unserem neuen Workshop mit anschließender Online-Praxisphase erfahren Sie, wie Sie Ihre Lernenden über den traditionellen Fremdsprachenunterricht hinaus live online fördern können. Sie lernen den Mehrwert von synchronen Online-Tools für Ihren Unterricht kennen und gestalten selbst eine erste Unterrichtseinheit.

Die Inhalte im Überblick:

• Grundvoraussetzungen für einen Live-Online-Unterricht nach aktueller Unterrichtsforschung
• Der Mehrwert des Live-Online-Unterrichts im Fremdsprachenunterricht
• Live-Online-Unterrichtsphasen gestalten
• Lehrkompetenzen zur Unterrichtsgestaltung online

Termine und Orte:

• 25. September 2015 in Frankfurt am Main
• 26. September 2015 in Köln
• 11. Dezember 2015 in Berlin

Melden Sie sich noch heute an und erwerben Sie schnell und einfach die nötigen Kompetenzen als Online-Mentor bzw. Online-Mentorin.

Details zum Workshop, die Online-Anmeldung und unser Weiterbildungsprogramm für das 2. Halbjahr 2015 finden Sie hier.

Unser Tipp: Buchen Sie die Veranstaltung zusammen mit unserer Blended Learning Fortbildung „Modern unterrichten: Sprachunterricht 2.0“ und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse zum Thema Sprachenlernen online.
Meet telc
Auszug aus dem Veranstaltungskalender im kommenden Quartal
Meet_telc.jpg
17. September in Frankfurt am Main: Workshop „ESF-BAMF-Projekte erfolgreich beantragen und gestalten“

Zur Erhöhung der Beteiligung am ESF-BAMF-Programm „Berufsbezogene Sprachförderung" für die Förderperiode 2014-2020 hatte die telc gGmbH vergangenes Jahr in einer gemeinsamen Initiative mit dem Deutschen Volkshochschul-Verband e. V. und dem Bundesarbeitskreis Sprachen eine Personalstelle zur Beratung von Volkshochschulen in der Ausschreibungsphase ins Leben gerufen. Viele Volkshochschulen haben diesen Service in Anspruch genommen und sich nach einer erfolgreichen Beratung als Träger beworben.

Zum Projektabschluss laden die telc gGmbH und die VHS Dortmund ESF-BAMF-Träger aus Mittel- und Süddeutschland zum kostenlosen Workshop „ESF-BAMF-Projekte erfolgreich beantragen und gestalten“ am 17. September nach Frankfurt am Main ein. Dabei werden Änderungen in der neuen Förderperiode behandelt und neue Impulse für die weitere Projektarbeit vermittelt. Volkshochschulen aus Norddeutschland konnten sich bereits im Mai in Hannover zu diesem Thema austauschen. Moderiert wird der Workshop von Stephan Straub (VHS Dortmund). Interessierte Volkshochschulen, die sich erfolgreich für die neue Förderperiode beworben haben, können sich noch bis 26. August per E-Mail an Barbara Weber anmelden.

Sie sind ESF-BAMF-Träger und wünschen eine ähnliche Veranstaltung? Schreiben Sie uns – gerne organisieren wir weitere Workshops zu diesem Thema.

29.-31. Oktober: 3. Saarbrücker Fremdsprachentage

Seit 2011 richtet die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes alle zwei Jahre die Saarbrücker Fremdsprachentage aus. Das Thema der diesjährigen Konferenz lautet „Fremdsprachenvermittlung zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Ansätze – Methoden – Ziele“. Es geht dabei um die Diskrepanz zwischen dem Anspruch der Fremdsprachenvermittlung, den an sie herangetragenen Wunschvorstellungen und der Wirklichkeit. Die telc gGmbH ist auf der Tagung mit einem Stand vertreten.

12.-13. November in Heidelberg: Bundesfachkonferenz Sprachen 2015

„Sprachenlernen – motiviert“ – so lautet das Thema der nächsten Bundesfachkonferenz Sprachen, der Konferenz der hauptamtlichen pädagogischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der deutschen Volkshochschulen.

Ausgehend von einer bundesweiten Bilanz des Programmbereichs Sprachen diskutieren die Teilnehmenden die Entwicklungen im Sprachenbereich und bilden sich in Workshops sowohl fachlich als auch zu Soft Skills weiter. Im Zentrum der Veranstaltung stehen die Fragen: Was sind die Anforderungen und Motivationslagen meiner Zielgruppen? Wo kann meine VHS hier Potenziale nutzen, um ein erfolgreiches Sprachenprogramm zu gestalten? Und welches „Handwerkszeug“ benötige ich als HPM?

Die Bundesfachkonferenz wird ausgerichtet vom Deutschen Volkshochschul-Verband e.V. in Kooperation mit der telc gGmbH, der VHS Heidelberg und dem Bundesarbeitskreis Sprachen. Die Anmeldung ist ab Erscheinen des Programms im September über www.dvv-vhs.de möglich.

Tagungen des Gesamtverbands Moderne Fremdsprachen (GMF)

Der GMF führt in den nächsten Wochen zahlreiche regionale Tagungen durch, auf denen sich Fremdsprachenlehrkräfte weiterbilden und austauschen können. Die telc gGmbH ist auf den folgenden Tagungen mit einem Stand vertreten:

- 25. August: Jahrestagung des GMF in der Volkshochschule Aachen
- 9. September: Tagung an der Universität Paderborn rund um neue Unterrichtsformen und -themen in den modernen Fremdsprachen
- 23. September: Landessprachentag in Hannover des regionalen Fachverbands Moderne Fremdsprachen Niedersachsen
- 9. und 10. Oktober: Regionaltagung in Bayern an der Universität Augsburg. Dabei geht es um die Themen Sprachenpolitik, neuere Entwicklungen in der Wissenschaft sowie die Methodik des Fremdsprachenunterrichts an den verschiedenen Schularten.

Besuchen Sie uns am Stand – dort erhalten Sie Einblick in die neuesten telc Materialien!
www.telc.net
Kontakt Impressum
Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr empfangen wollen, klicken Sie hier um den Newsletter abzubestellen.
© 2018 telc gGmbH

telc gGmbH
Bleichstraße 1
60313 Frankfurt am Main

Geschäftsführer: Jürgen Keicher
Aufsichtsratsvorsitzende: Susanne Deß
Sitz: Frankfurt am Main
Registergericht: Frankfurt am Main HRB 44449
Ust.-Id-Nr.: DE 19273013