Home DVV BAMF ALTE Europarat
Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Ausgabe 11.2012
Sehr geehrte Damen und Herren,
herzlich willkommen zur November-Ausgabe des telc Newsletters.
Auch in diesem Monat haben wir wieder viele interessante Themen für Sie.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen!
» Großes Kino: Der telc Film ist da!
» Türkische GER-Übersetzung in Istanbul vorgestellt
» Hinter den Kulissen: das Team Testentwicklung stellt sich vor
» Die ganze Welt der Volkshochschulen: telc unterstützt vhs-Aktionstag in Kiel
» English@telc geht auf Deutschlandtournee
» Fachkonferenz „Sprachen und Beruf“: telc - language tests war dabei
» telc Training Seminartipp
JETZT ANSCHAUEN
Großes Kino: Der telc Film ist da!
telc_Film_SP.jpg
Wer ist telc – language tests? Die Antwort auf diese Frage gibt Ihnen der neue telc Film! Mit einem Blick hinter die Kulissen erfahren Sie mehr über telc – language tests – von der Testentwicklung bis zum Zertifikat.
Ob bei Präsentationen, auf Ihrer Website oder zur Verwendung in Sozialen Medien: Mit dem telc Film haben Sie nun das ideale Werkzeug, telc – language tests Ihren Kursteilnehmenden noch besser vorzustellen.

Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie Bilder sprechen!

Übrigens: Ab dem 1. Dezember gibt es den Film in unserer Mediengalerie auch mit englischen Untertiteln.
nach oben

LIFELONG LEARNING KONFERENZ IN ISTANBUL
telc GmbH stellt türkische GER-Übersetzung vor
GER-T.jpg
Der Gemeinsame europäische Referenzrahmen für Sprachen (GER) ist seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2001 das bei Weitem einflussreichste Dokument im Bereich Sprachenlernen: Er bietet einen Rahmen für das eigene Lernen, für die Gestaltung von Fremdsprachenunterricht sowie für Sprachprüfungen.

Der kommunikative Fremdsprachenunterricht nach europäischen Standards wird auch in der Türkei verstärkt gefördert; dies ist ein Kernpunkt der internationalen Konferenz zum Thema Lifelong Learning vom 13. bis 15. November in Istanbul, zu der das türkische Bildungsministerium auch telc Geschäftsführer Jürgen Keicher sowie die DVV-Präsidentin Prof. Dr. Rita Süssmuth als Redner eingeladen hatte (ausführlicher Rückblick auf die Konferenz im kommenden Newsletter).

Im Rahmen der Konferenz konnten Herr Keicher und die Mitarbeiterinnen des telc Türkeibüros die frisch gedruckte türkische Ausgabe des GER vorstellen. Die von der telc GmbH erstellte türkische Übersetzung soll sowohl als Grundlage für die fortwährende Weiterentwicklung der telc Türkisch-Prüfungen, als auch in der Lehrerfortbildung in Deutschland und der Türkei eingesetzt werden. Das türkische Bildungsministerium, das die telc Prüfungen und Weiterbildungsangebote selbst einsetzt, unterstützte daher die aktuelle Übersetzung und setzt sich für ihre Verbreitung in der Türkei ein.

Der Bedarf nach einer modernen Übersetzung hatte sich nach der Eröffnung des telc Türkeibüros sowie der Entwicklung der telc Türkisch-Prüfungen immer deutlicher herausgestellt. Mit der jetzt vorliegenden Übersetzung wird die Zusammenarbeit mit dem Partnerland Türkei weiter gestärkt: So wird der GER zu einem Werkzeug der Verständigung über Sprach- und Kulturgrenzen hinweg.
nach oben

HINTER DEN KULISSEN VON TELC - LANGUAGE TESTS
Team_TE.jpg
Das Team Testentwicklung stellt sich vor
Zehn Sprachen, sechs GER-Stufen – im Team Testentwicklung werden alle Prüfungsformate erstellt. Die 13 Teammitglieder beherrschen nicht nur viele Sprachen, sie pflegen auch eine intensive Zusammenarbeit mit externen Expertinnen und Experten für die jeweiligen Sprachen: von der Itemerstellung über die Begutachtung und redaktionelle Mitarbeit bis hin zum Korrekturlesen geht jede Testversion durch viele Hände. Am Ende muss noch das Layout stimmen, die Tonaufnahme gemacht werden und schließlich dem Produktionsmanager das OK zum Druck gegeben werden.

Zwei Testmethodikerinnen widmen sich der Qualitätssicherung – sowohl vor dem ersten Einsatz einer Testversion wie auch im laufenden Betrieb. An dieser Stelle kommen Zahlen- und Sprachenmenschen zusammen, um die bestmöglichen Tests zu entwickeln. Genaue Itemanalysen sichern die qualitativen Expertenurteile ab, damit alle Prüfungsteilnehmenden einen rundum fairen Test erhalten.

Neben den Prüfungsaufgaben kümmert sich das Team Testentwicklung auch um die Materialien zur Prüfer- und Bewerterqualifizierung sowie um die ständige Kalibrierung der telc Bewertungsprofis. So manche Teammitglieder sind an dieser Stelle schon zu kleinen „Filmstars“ geworden, denn die Videoaufnahmen zu Schulungszwecken stellen immer wieder einen besonderen Höhepunkt der Arbeit dar.

Sie haben noch Fragen oder Anregungen? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an info@telc.net.

Das Team Testentwicklung: Ellen Handke, Sean McDonald, Henrik Fischer (Produktionsmanager), Kerstin Sawczyc, Dr. Mustafa Cikar, Heinrich Rübeling, Vicki Harris, Teamleiterin Dr. Sibylle Plassmann, Peter Neumann, Louise Lauppe, Dr. Wassilios Klein, Beate Zeidler (v.l.n.r.)
nach oben

DIE GANZE WELT DER VOLKSHOCHSCHULEN
telc – language tests unterstützen den vhs-Aktionstag im Landeshaus Kiel
vhs-aktionstag.jpg
Unter dem Motto „vhs (im Land)Tag" lud der Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins am 11. November zum vhs-Aktionstag ins Landeshaus Kiel ein. „97 Prozent aller Menschen kennen den Begriff vhs, aber was sich genau an Angeboten dahinter verbirgt, weiß kaum einer genau“, erläuterte Verbandsdirektor Dr. Martin Lätzel. „Eben das wollten wir mit dem ersten vhs-Tag in Schleswig-Holstein ändern.“

Rund 50 Volkshochschulen beteiligten sich aktiv am vhs-Tag, den telc – language tests als Hauptsponsor unterstützte. Sie stellten mit einem umfangreichen, bunten Programm die große Bandbreite an Aktionen, Kursen und Angeboten der Volkshochschulen dar. Mehr als 1500 Menschen ließen sich von den Mitmachangeboten mitreißen. Während sich die Informationen über Sprachkurse und –zertifikate, Gesundheit und politisches Wissen eher an Erwachsene richteten, lockten Spiele, Malkurse und ein besonderer Gast vor allem die Kinder und Jugendlichen an: TV-Moderator Ralph Caspers ("Wissen macht Ah!") füllte mit seinem Vortrag über Kreativität den Plenarsaal bis zum letzten Platz und brachte mit lustigen Sprüchen, sportlichen Übungen und spannenden Strohhalm-Versuchen die Menge zum Lachen.

Die besten Fotos vom vhs-Aktionstag finden Sie in unserer Mediengalerie. Schauen Sie doch mal rein!

Auch ein Besuch unserer Facebook-Seite lohnt sich: Wir verlosen zwei Übungstests unserer neuen telc Junior-Prüfungen – handsigniert von Ralph Caspers.
nach oben

MEET TELC
English@telc geht auf Deutschlandtournee
nl_lv_vhs_english-at-telc.jpg
Nach dem erfolgreichen Auftakt in Dortmund geht English@telc auf Deutschlandtournee! Nächste Station: 19. Januar 2013, Frankfurt am Main.

Im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe für Englischlehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung stehen methodisch-didaktische Workshops mit Lehr- und Lernstrategien für einen Sprachunterricht, bei dem die Fertigkeiten Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen und die Ausrichtung am GER im Mittelpunkt stehen.

Lernen Sie dabei das neue telc Englisch-Programm mit den Dual Level-Formaten kennen und erfahren Sie mehr über die neuen Prüfungsformate sowie das Programm von telc Training. Nutzen Sie English@telc als Plattform, um sich zu vernetzen: zum intensiven Austausch mit Kolleginnen und Kollegen und zum Networking mit Englischexperten aus der Region!

Die Fachkonferenz findet in Kooperation mit dem hvv-Institut am 19. Januar 2013 in Frankfurt am Main statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr Informationen zum Inhalt der Workshops und das Anmeldeformular finden Sie unter: www.telc.net/english-at-telc. Wir freuen uns auf Sie!

Übrigens: Alle weiteren Termine von English@telc finden Sie auch stets aktuell im Veranstaltungskalender auf unserer Website.
nach oben

FACHKONFERENZ FÜR BUSINESS COMMUNICATION IN BERLIN
telc - language tests auf der „Sprachen und Beruf“
sprachen-und-beruf.jpg
Wie Fremdsprachen, interkulturelle Kommunikation und erfolgreiches internationales Handeln zusammenwirken, war zentrales Thema der renommierten Fachkonferenz „Sprachen und Beruf“ am 24. und 25. Oktober in Berlin. Auch dieses Jahr war telc – language tests wieder dabei und diskutierte mit Personalverantwortlichen, Trainerinnen und Trainern sowie Vertretern von Wirtschafts- und Berufsverbänden aus aller Welt die neuesten Trends im berufsbezogenen Sprachenlernen.

In der Vortragsreihe „Qualitätsstandards und Bewertungskriterien“ referierte die Leiterin der telc Testentwicklung Dr. Sibylle Plassmann über „Quality through Standards: International Language Certificates“. Darin ging sie vor allem auf die ALTE-Qualitätskriterien ein, auf deren Basis auch die telc – language tests entwickelt werden.

Am Info-Stand der telc GmbH war das Interesse groß. Hier informierten sich nicht nur Fachbesucher, sondern auch Personalverantwortliche, die vor allem in den neuen skalierten Business-Prüfungen einen großen Nutzen sehen.

Einen ausführlichen Bericht mit Bildern von der „Sprachen und Beruf“ finden Sie auf unserer Website!

Bild: Sandra Bluhm, Teamleiterin Kommunikation und Distribution, im Gespräch am telc Infostand.
nach oben

AKTUELLER SEMINARTIPP
TuQ_Seminartipp_11_2012.jpg
Two new telc Training workshops: Our tips for teachers of English
Good ways of vocabulary acquisition in EFL classes
This workshop is aimed at teachers of English who want to find out how to introduce new vocabulary in their language classes and how to help their students store it in their brains. Additionally, it will be of interest to all English teachers looking for interactive learner-directed methods of training new words in the context of brain functions.

• Psychological aspects of learning and memorising
• Teaching meaning: Introducing new words
• Using your eyes: Learning how to visualise best
• Learning techniques: Training and anchoring vocabulary
• Interactive pair and group activities

Available dates:
• 19 January 2013 in Nuremberg

Details and registration here!


Teaching Business English Classes
Do you want to systematically widen your repertoire of methods and ideas when designing and carrying out Business English courses? In this workshop you will discover a variety of methods and exercises as well as authentic material which you can use to systematically teach your students business phone calls, presentations and negotiations.

• Speaking skills: giving presentations, negotiating, telephoning, small talk
• Writing skills: business emails, letters and reports
• Standard versus Global English
• Activities designed for Business English classes
• How to find and use authentic material for English Business classes

Available dates:
• 16 November 2012 in Frankfurt/Main
• 1st December 2012 in Düsseldorf
• 18 January 2013 in Nuremberg

Details and registration here!
nach oben

www.telc.net
» Newsletter abbestellen » Kontakt » Impressum
© 2018 telc gGmbH

telc gGmbH
Bleichstraße 1
60313 Frankfurt am Main

Geschäftsführer: Jürgen Keicher
Aufsichtsratsvorsitzende: Susanne Deß
Sitz: Frankfurt am Main
Registergericht: Frankfurt am Main HRB 44449
Ust.-Id-Nr.: DE 19273013